SNB-Zinsentscheid: Die komplette Überraschung

Die Schweizerische Nationalbank (SNB) senkt an ihrer Frühjahrssitzung vom 21. März 2024 den Leitzins um 25 Basispunkte auf 1,50 Prozent. Die Währungshüter begründen die Lockerung der Geldpolitik mit der sich im Bereich der Preisstabilität befindenden Inflation und als Reaktion zur realen Frankenaufwertung. Im Nachgang des Zinsentscheids verlor der Franken gegenüber dem Euro und dem US-Dollar rasch an Wert.

Weiterlesen

Fed-Zinsentscheid: Die Pause dauert an – und niemand kümmerts

Wie erwartet, lässt die US-Notenbank Fed die Zinsschraube einmal mehr unangetastet. Der Leitzins verharrt damit weiterhin auf dem höchsten Niveau seit 23 Jahren. Die Aktienmärkte nehmen dies mittlerweile lediglich mit einem Schulterzucken zur Kenntnis. Aus anlagetaktischer Sicht scheint eine gewisse Vorsicht angezeigt, so die Einschätzung des Investment Office der Migros Bank.

Weiterlesen

Kein dringender Handlungsbedarf für die Fed

Ein robustes Wirtschaftswachstum, ein überdurchschnittliches Lohnwachstum und eine sinkende, zuletzt aber stagnierende Inflation. Anhand dieser Kriterien wird die Fed bald ihren nächsten Zinsentscheid treffen. Die Voraussetzungen für eine Lockerung der Geldpolitik sind noch nicht erfüllt und eine verfrühte Zinssenkung könnte der befürchteten Lohn-Preis-Spirale im Dienstleistungssektor neuen Auftrieb geben.

Weiterlesen

Der Gender Gap in der Gesundheit

Anlässlich des Internationalen Tages der Frau lohnt es sich, einen Blick auf die nach wie vor bestehenden Ungleichheiten zwischen Männern und Frauen zu werfen. Eine Ungleichheit, die oft in Vergessenheit gerät, ist das Ungleichgewicht in der medizinischen Versorgung, die sich in den letzten Jahrzehnten überwiegend an den Bedürfnissen der Männer orientiert hat.

Weiterlesen

Der Schweizer Wohnimmobiliensektor bleibt profitabel

Der Zinswende zum Trotz steigen die Wohnimmobilienpreise in der Schweiz aufgrund von strukturellen Gründen weiter an. Eine Umkehr dieses Trends ist zurzeit nicht in Sicht. Interessant für Anlegerinnen und Anleger: Die Performance der Aktien von Immobilienunternehmen und der Immobilienfonds ist im internationalen Vergleich überdurchschnittlich.

Weiterlesen

So sparen Frauen und so sparen Männer

Die repräsentative Umfrage der Migros Bank zum Sparverhalten der Schweizer Bevölkerung zeigt: Beim Sparen gibt es bei Frauen und Männern Unterschiede. Während Männer klischeehaft häufiger für ein Auto sparen, ist Frauen eine längere Reise wichtiger. Neben vielen kleinen Unterschieden gibt es jedoch beim Sparverhalten auch Gemeinsamkeiten.

Weiterlesen