eBill löst die E-Rechnung ab

Die E-Rechnung heisst neu eBill. Auch unter dem neuen Namen bezahlen Sie Ihre Rechnungen zeitsparend, sicher und papierlos via E-Banking.

Ihre Rechnungen können Sie im E-Banking der Migros Bank bequem auf elektronische Art erledigen. Die elektronische Rechnung ermöglicht Ihnen eine zeitsparende, sichere und papierlose Abwicklung Ihres Zahlungsverkehrs: Mit wenigen Mausklicks geben Sie Rechnungen zur Zahlung frei, egal ob Sie im Büro, zu Hause oder unterwegs sind.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die elektronische Rechnung heisst neu eBill statt E-Rechnung, bietet aber dieselben Vorteile wie heute:

  • Einfach: Das mühsame Abtippen von Einzahlungsscheinen entfällt. Stattdessen genügen wenige Mausklicks, um Ihre Rechnungen freizugeben.
  • Sicher: In Ihrem sicheren eBill-Portal erhalten Sie nur vertrauenswürdige Rechnungen zugestellt. Es gibt also kein Spam und kein Phishing.
  • Schnell: Sie bezahlen Ihre Rechnungen genau zum gewünschten Termin per Mausklick.
  • Transparent: Sie können jede Rechnung freigeben oder zurückweisen.
  • Kostenlos: Sie bezahlen keine Gebühren für eBill – weder beim Rechnungssteller noch bei der Migros Bank.
  • Umweltfreundlich: eBill benötigt kein Papier und auch keinen Postversand.

Einführung im November 2018

Die Migros Bank führt eBill im November 2018 ein. Sie löst die bisherige E-Rechnung ab und übernimmt deren bestehende Funktionen. Als zusätzliche Dienstleistung bietet eBill die Ratenzahlung an. Damit Sie als Kundin und Kunde der Migros Bank die Vorteile von eBill nutzen können, brauchen Sie einen gültigen E-Banking-Vertrag mit der Migros Bank und ein im E-Banking aufgeschaltetes Zahlungskonto.
Zudem müssen Sie sich einmalig im E-Banking unter dem Menüpunkt «Zahlungen» für eBill registrieren. Diese Funktionalität ist ab dem 22. November freigeschaltet. Wenn Sie die E-Rechnung bereits heute nutzen, werden Sie von uns über die Umstellung informiert.

Dauerfreigaben neu einrichten

Bei der Umstellung werden die bisherigen Rechnungssteller von E-Rechnungen übernommen. Haben Sie für Rechnungssteller Dauerfreigaben festgelegt, sind diese neu einzurichten. Denn im eBill-Portal können Sie neben dem Zeitpunkt der Freigabe zusätzlich Beträge bzw. Betragslimiten pro Rechnungssteller wählen.

Das eBill-Portal der SIX

Die eBill ist eine Dienstleistung der Schweizer Banken in Zusammenarbeit mit dem Finanzdienstleister SIX und vielen Rechnungsstellern. Die eBill wird über das eBill-Portal der SIX zur Verfügung gestellt. Mehr Informationen finden Sie unter ebill.ch.

Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir sind an einer offenen Diskussion in den Kommentaren interessiert. Die Kommentare sollen jedoch einen fachlichen Bezug zum Beitragsthema haben. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder