Hypotheken – günstig und gut beraten

Immer mehr Onlineplattformen, Versicherer und Pensionskassen drängen in den Hypothekarmarkt – in der Regel mit stark eingeschränkten Angeboten. Wer stattdessen eine massgeschneiderte Finanzierung zu günstigen Konditionen sucht, ist bei der Migros Bank richtig.

Die Hypothekarzinsen sind rekordtief. Das sollte es Wohneigentümern leicht machen, eine günstige Finanzierung zu finden. Doch bei den Angeboten ist genau hinzuschauen.

Gut beraten sind Sie bei der Migros Bank, die individuell auf Ihre Wohn- und Finanzierungsbedürfnisse eingeht.

Individuelle Beratung erhalten Sie bei der Migros Bank nicht nur zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Wir unterstützen Sie auch später mit Rat, wenn sich Ihre Wohnsituation ändert, z.B. aufgrund eines Jobwechsels, eines Familienzuwachses oder beim Umzug in ein altersgerechtes Objekt. Auf eine solche Beratung verzichtet ganz oder teilweise, wer bei Online-Anbietern oder bei Versicherungen eine Hypothek abschliesst.

Diese limitieren zudem die Belehnungshöhe meist auf 65 bis 75 Prozent, während Sie bei der Migros Bank Hypothekarfinanzierungen bis zu 80 Prozent des Marktwertes erhalten. Nachteilig ist bei Online-Anbietern und Versicherern auch, dass diese sich auf einfache Standard-Finanzierungen beschränken. Das lässt keinen Raum für kundenspezifische Lösungen, wie sie Ihnen die Migros Bank offeriert, z.B. für untervermietetes Wohneigentum oder für Objekte mit gemischter Nutzung.

Ein weitere Stärke der Migros Bank ist ihr umfassendes Angebot.

Die Migros Bank pflegt ein breites Hypothekarsortiment, inklusive Bau- und Umbaufinanzierung, und sie bietet über die gesamte Palette hinweg attraktive Konditionen. Dagegen sind Anbieter wie Versicherer und Pensionskassen oftmals primär an der Vergabe von langfristigen Hypotheken interessiert. Derzeit aber sind Libor-Hypotheken und kurzlaufende Festhypotheken für Kunden interessant, die mit einer länger dauernden Tiefzinsphase rechnen. Hier lohnt sich ein Blick auf die Konditionen der Migros Bank.

Bei der Migros Bank haben Sie die Gewissheit, dass Ihnen nicht bloss ein Lockvogelangebot unterbreitet wird.

Sie haben Gewähr, dass Sie auch bei der künftigen Vertragserneuerung attraktive Zinsen erhalten. Denn als Unternehmen mit genossenschaftlichen Werten legt die Migros Bank ihren Fokus nicht auf die Maximierung des eigenen Gewinns, sondern auf günstige Konditionen.

Das gilt nicht allein für die Höhe des aktuellen Zinssatzes. Die Migros Bank rechnet die langfristige Tragbarkeit von Hypotheken mit einem kalkulatorischen Zins von 4,5 Prozent. Viele andere Anbieter verwenden immer noch einen Satz von 5 Prozent, was die Finanzierungspielraum stärker einschränkt. Zudem verzichtet die Migros Bank im Unterschied zu diversen Anbietern darauf, einen Zinszuschlag für die 2. Hypothek zu verrechnen – also für jenen Teil der Finanzierung, der zwei Drittel des Belehnungswertes übersteigt.

Lassen Sie sich Ihre persönliche Offerte erstellen.

In einem persönlichen Gespräch präsentieren wir Ihnen die verschiedenen Optionen zur Hypothekarfinanzierung und erstellen Ihnen eine individuelle Offerte.

Ähnliche Beiträge

Schreiben Sie einen Kommentar

Wir sind an einer offenen Diskussion in den Kommentaren interessiert. Die Kommentare sollen jedoch einen fachlichen Bezug zum Beitragsthema haben. Mehr dazu in unseren Kommentarregeln.

* Pflichtfelder