Wie sieht der Return on Investment bei Spielertransfers aus?

Der im Sommer über die Bühne gegangene Transfer von Fussballstar Neymar vom FC Barcelona zu PSG für 222 Millionen Euro lanciert die Diskussion über horrende Ablösesummen im Fussball aufs Neue. Die immer höheren Ausgaben für Gehälter und Transfers, die «König Fussball» verursacht, sollten dank Financial Fairplay im Verhältnis zu den Einnahmen der betroffenen Fussballclubs stehen. Aber wie sieht es eigentlich mit dem Return on Investment bei solchen Transfers aus?

Weiterlesen